Das Unternehmen LUGICAP

Wir über uns?

Unser Geschäftsfeld Entwicklung und Herstellung von Freizeitausrüstungen für Personen mit eingeschränkter Mobilität geht im Jahr 2009 an den Start.

Seitdem vertreibt Frédéric Martin seine eigenen Erfindungen über sein Kleinunternehmen FM Concepts

2021 wird das Unternehmen LUGICAP gegründet, um das Konzept auszubauen. Es hat seinen Sitz in Besançon in Frankreich. Ziel ist ein Zugang zum Freizeitsport für alle.

Fred ist nach einem Unfall seit 1993 querschnittsgelähmt. Als er feststellt, wie schwierig es ist, sich mit einem Rollstuhl in einem Wintersportort, in dem er sich mit Freunden aufhält, fortzubewegen, hat er die Idee von einer Art Schlitten, auf dem er seinen Rollstuhl befestigen könnte, um über den Schnee zu gleiten... Daraus entstand der erste «Lugicap».

Ausgerüstet mit seiner Erfindung (1. Preis beim Lépine-Wettbewerb für Erfinder), durchquert er den Jura, begleitet von seinem Bruder Arnaud und seinem Freund Frank Emeyriat.

Die 68 km und 7 Tage, in denen sie völlig auf sich selbst gestellt waren, im Zelt und bei -20 °C, waren eine absolut außergewöhnliche Leistung für eine querschnittsgelähmte Person - nichts Vergleichbares war bis zu dieser Zeit erreicht worden!

Die Herausforderungen hinsichtlich der Mobilität, der Autonomie und der klimatischen Bedingungen wurden erfolgreich gemeistert

lugc_laSocieteFondateursMfEf - Erfindung für Behinderte. Zugang zur Freizeit für alle. FM Concepts. Lugiglace. Lugicap. Frédéric Martin, Frank Emeyriat
F. Emeyriat et F. Martin, Führungskräfte-LUGICAP
* Kopfzeilenfoto • Juradurchquerung 2009, F. Martin, A. Martin, F. Emeyriat
lugc_laSocieteMartinF - Frédéric Martin

«Der Existenzzweck des Unternehmens LUGICAP ist es, jeder Person mit eingeschränkter Mobilität den Zugang zu sportlicher Freizeitgestaltung zu ermöglichen, unabhängig von ihrer Behinderung: für einen Spaziergang mit Freunden, für schöne Momente beim Schlittschuhfahren mit der Familie, oder für eine extreme Abenteuertour».

Frédéric Martin

Unser Blick auf Behinderung

Wer wollte in Frage stellen, dass körperliche Betätigung, Outdoor-Aktivitäten oder die Entdeckung der Welt Körper und Geist regenerieren?
Wenn man dieser Aussage zustimmt, dann sollte man doch die Mittel erfinden, damit alle davon profitieren können!

Die Ausübung körperlicher Aktivitäten, die auf jede Einzelne zugeschnitten sind, bringt eine Art Aufwärtsspirale in Gang, denn es werden körperliches und geistiges Wohlbefinden, Selbstvertrauen und Inklusion gefördert - und das geht weit über das unmittelbar empfundene Vergnügen hinaus!

Dies trifft für die behinderte Person selbst zu, aber auch für ihre Begleiter (Familie, Freunde etc.), die, indem sie das Erlebnis teilen, gemeinsame Erinnerungen und Anekdoten produzieren...

Dasselbe Spielfeld für alle, gemeinsam.

lugc_notreVisionDuHandicapPic3 - Erfindung für Behinderte. Zugang zur Freizeit für alle.

Unsere Partner

Die LUGICAP Ausrüstungen können über unser Kontaktformular direkt bei uns oder über unser Händlernetz erworben werden. Kontaktieren Sie uns, um Ihren nächstgelegenen Händler zu finden.

Wir umgeben uns mit Partnern, die das Talent haben, die besten Lösungen für Sie zu realisieren. Die Qualität geht über alles.

Die Entwicklung des Projekts LUGICAP wird von den Wirtschaftsakteuren der Region Bourgogne Franche Comté und dem französischen Staat begleitet.